Hans Willibald GmbH & Co. KG

Vertragshändler

Servicepartner

Meilenstein in der Produktion: Subaru feiert 20 Millionen Allrad-Pkw

14
Juli 2021

Meilenstein in der Produktion: Subaru feiert 20 Millionen Allrad-Pkw

Anfang Juli ist das 20-millionste Subaru Allradfahrzeug vom Band gelaufen, ein Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens.

Damit unterstreicht Subaru knapp 50 Jahre nach der Einführung des Leone Station Wagon als erstem allradbetriebenen Großserien-Modell aus eigener Produktion seine Bedeutung als weltgrößter Allrad-Pkw-Hersteller.

So setzt Subaru trotz eines technisch höheren Aufwands konsequent auf den permanenten Allradantrieb Symmetrical AWD. Und damit auf mehr aktive Sicherheit, Funktionalität und Fahrspaß.

Vom SUBARU BOXER-Motor und seinem tiefen Schwerpunkt, über Getriebe, Achsantrieb bis zum hinteren Differential realisiert Subaru dabei eine nahezu symmetrische Anordnung aller wichtigen Antriebskomponenten. Dieses Symmetrie-Konzept ist im Pkw-Serienbau bis heute einzigartig und bietet überzeugende Mehrwerte in punkto Traktion oder Fahrdynamik, auf und abseits der Straße.

Auch künftig wird Subaru seine Allradtechnologie in Hinblick auf die zunehmende Elektrifizierung konsequent weiterentwickeln. Das e-BOXER Mildhybrid-Antriebssystem in den aktuellen Modellen von Forester und Subaru XV hat dabei bereits überaus erfolgreich Pionierarbeit geleistet.

So steht Subaru auch nach 20 Millionen produzierten Allrad-Pkw weiterhin rund um den Globus für höchstes Fahrvertrauen und beispielhafte automobile Souveränität.

News von Subaru

News von uns